Systemische Mediation

"Jede Veränderung beginnt mit einer Würdigung des Gegebenen“

Unbekannt

Systemische Mediation...

Ausgangspunkt der Mediation sind die Bedürfnisse und Interessen der beteiligten Menschen. Die systemische Mediation ist ein strukturiertes Vermittlungsverfahren um bestehende Konflikte friedlich beizulegen und die jeweiligen Interessen der Konfliktparteien angemessen zu berücksichtigen. Dabei werden auch die vielfältigen sozialen Verflechtungen der einzelnen Parteien betrachtet und in den Prozess eingebunden. Mediation richtet sich an familiäre und berufliche Gruppen, die bestehende Konflikte konstruktiv, lösungsorientiert, nachhaltig bearbeiten und beilegen möchten. Eine Mediation bedarf der Freiwilligkeit und Bereitwilligkeit aller Beteiligten.

Weitere rechtliche Informationen entnehmen sie bitte dem Mediationsgesetz.

Die Beratung kann bei Wunsch auch Online erfolgen. Dazu benötige ich lediglich ihre Email- Adresse unter der ich Ihnen eine Einladung zum vereinbarten Termin sende. Sie benötigen dafür einen Internetfähigen PC oder ein entsprechendes Tablet mit Kamera und Mikrofon.

Beratungstermine können nach telefonischer Vereinbarung (017684114143) in meinen Praxisräumen oder aufsuchend stattfinden:

Mediation in der Praxis: 

  • ca.  90 min./ 179,00 € zzgl. Umsatzsteuer

Aufsuchende Mediation: 

  • ca. 90 min./ 279,00 € zzgl. Umsatzsteuer und 0,30 € pro Kilometer


Die Investitionen für eine systemische Mediation müssen in der Regel selbst übernommen werden. Kostenträger übernehmen die Aufwendungen nicht. Ggfs. übernimmt der Arbeitgeber nach vorheriger Absprache die Investition für eine systemische Mediation. Ich erstelle gerne ein Investitionsangebot.

Systemische Mediation kann sinnvoll sein bei...

  • Konflikten in Familien und bei Paaren
  • Erbschaftsstreitigkeiten
  • Konflikten in Sachen Pflege und Betreuung von Familienangehörigen
  • Konflikten in Wohn- und Lebensgemeinschaften
  • Konflikten innerhalb beruflicher Teams
  • Konflikten mit dem Arbeitgeber
  • Trennungen von Ehepartnern zur gütlichen und außergerichtlichen Einigung vieler Trennungssachverhalte
  • ...

Vorteile der Mediation

  • Außergerichtliche Konfliktbeilegung ohne kostenintensives Gerichtsverfahren
  • Berücksichtigung aller Interessen im Einigungsverfahren
  • Aktive Beteiligung der Parteien
  • Nachhaltige Vereinbarungen
  • Mediation ist für den beruflichen Kontext steuerlich absetzbar. 
  • ...